Veranstaltungen 2019

Internationale Deutsche
Enduro Meisterschaft:

09.-10.03.2019 - Uelsen
23.-24.03.2019 - Dahlen
10.-11.08.2019 - Burg
25.08.2019 - Waldkappel
21.-22.09.2019 - "Standby"
(fester Ausweichtermin)
12.10.2019 - Zschopau
02.11.2019 - Tucheim

DMSB Enduro-Cup:
09.-10.03.2019 - Uelsen
10.-11.08.2019 - Burg
(ohne Klassik)
25.08.2019 - Waldkappel
21.-22.09.2019 - "Standby"
(fester Ausweichtermin)
20.10.2019 - Kempenich
02.11.2019 - Tucheim


Stand: 01.11.2018 /
alle Terminangaben ohne Gewähr
und vorbehaltlich der Prädikatsbestätigung
durch den DMSB


 
   Dauerstartnummern 2018

aktuelle Übersicht
der DEM-Startnummern 2018

(Stand: 16.07.2018)

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 
   DEM-Newsticker

ISDE 2018 - Tag sechs:
Australien und Italien die großen Gewinner!
Deutsche Trophy holt Rang zehn,
die Junioren Platz sieben

18.11.2018

Das spektakuläre Abschluss-Motocross wurde am Strand von Concon mit Blick auf den pazifischen Ozean ausgetragen. Ein denkbar würdiger Abschluss der 93. Six Days in Vina del Mar, der zweiten Sechstagefahrt in Chile überhaupt.
Wie zu erwarten ließen sich die Australier die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Mit satten sieben Minuten Vorsprung holten Daniel Milner, Gesamtschnellster dieser Six Days, Daniel Sanders, Joshua Strang und Lyndon Snodgrass die begehrte Welt-Trophäe nach "Down Under".


mehr...

ISDE 2018 - Tag fünf:
Australien kurz vor Trophy-Sieg
Deutsche Nationalteams halten Positionen

17.11.2018

Am fünften Tag wurde noch einmal eine neue Fahrtroute eingeschlagen, doch mit Blick auf die Gesamtwertung änderte sich nichts Dramatisches. An der Spitze des Feldes blieben die Herren Daniel Milner, Taylor Robert und Daniel Sanders erneut unter sich und belegten wieder die Plätze eins bis drei. In der Trophy-Wertung stehen die Australier unmittelbar nach 2015 vor ihrem zweiten Triumph. Knapp siebeneinhalb Minuten beträgt der Vorsprung des Teams aus "Down Under", die bereits am zweiten Fahrtag ihren vierten Mann verloren hatten.


mehr...

ISDE 2018 - Tag vier:
Führende Nationen bauen Vorsprung aus
Deutsche Teams behaupten ihre Positionen

16.11.2018

Noch einmal ging es bei extremer Hitze auf die Route des dritten Fahrtages. Der erste Enduro-Test, auf dem sich Edward Hübner verletzte und nationenübergreifend auch viele andere Fahrer zu Sturz kamen, wurde in der ersten Runde auf Grund der zu erwartenden Staubentwicklung gestrichen. Ansonsten bestimmten weiterhin die drei Herren das Geschehen, welche der 93. ISDE bereits in der ersten Hälfte ihren Stempel aufdrückt haben.


mehr...

ISDE 2018 - Tag drei:
Australier weiter spitze
Deutsche Trophy geschrumpft

15.11.2018

Mit neuer Streckenführung und neuen Prüfungen wurde die Stellschraube in Sachen Anspruch am dritten Fahrtag deutlich angezogen. Was blieb, war der ungeliebte dichte Staub. Alle Faktoren zusammen gezogen, kein ungefährliches Unterfangen, wie einige Fahrer im äußerst anspruchsvollen ersten Test schmerzlich erkennen mussten. Unglücklicherweise erwischte es dort auch Edward Hübner von der deutschen Trophy-Mannschaft, der sich bei einem Sturz den Arm extrem schmerzhaft anschlug, so dass er seine Fahrt nach diesem Test nicht weiter fortsetzen konnte.


mehr...

   zum DEM-Newsarchiv

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links