nächste Veranstaltungen

Deutscher Enduro Cup

AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 01.10.2017

GPS-Daten:
50.419347, 7.119483

___________________________

Finallauf zur Enduro-Weltmeisterschaft
Deutsche Enduro Meisterschaft

AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 07.10.2017

GPS-Daten:
50.739796, 13.063951

___________________________

Finallauf zur
Deutschen Enduro Meisterschaft


AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 20.10.2017

GPS-Daten:
52.474909, 13.777114

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Logos zum Downloaden



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

Derzeit weltbester Enduro-Pilot startet mit Sieg in die neue Saison

Beim "KTM Tough One" zeigte der amtierende Enduro E3 Champion David Knight, dass auch 2006 ein gutes Jahr für den Engländer werden soll. Am 21. Januar war der Engländer beim zweiten "Tough One" am Start und siegte mit einer Runde Vorsprung auf den Rest der versammelten Offroad Elite.

Knight hatte das Rennen m Ende des Feldes aufgenommen, war jedoch schon nach einer halben Stunde an die Führenden heran gefahren. Dabei beließ es der "Knighter" jedoch nicht. g später übernahm David Knight die Führung, die er bis zum Ende des Rennens nicht mehr abgab. Ergenisse der Profi-Klasse 1. David Knight (D3-Racing KTM / KTM Enduro Factory Team Farioli) 17 laps
2. Wayne Braybrook (Honda) 16 laps
3. Euan McConnell (TM) 16 laps
4. Graham Jarvis (Sherco) 16 laps
5. Ed Jones (KTM) 15 laps
6. Juan Knight (Gas Gas) 15 laps
7. Jason Thomas (KTM) 15 laps
8. Mark Jackson (KTM) 14 laps
9. Daryl Bolter (Husqvarna) 14
10. Tom Sagar (Honda) 14 laps