nächste Veranstaltung

Finale zur Int. Deutschen
Enduro Meisterschaft

aktuelle TEILNEHMERLISTE



GPS-Daten:
52.474909, 13.777114

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Logos zum Downloaden



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

Erfolgreich bei der Enduro-Weltmeisterschaft

Zwei Deutsche Fahrer stellten sich der Herausforderung "Enduro-Weltmeisterschaft" zum Auftakt im schwedischen Östersund: Marcus Kehr (Bild) und Mike Hartmann.
Am ersten Fahrtag noch bei moderaten Temperaturen, wurde es am zweiten Fahrtag extrem winterlich: tiefer Frost und 25 cm Neuschnee auf der Strecke bei heftigem Schneetreiben am gesamten Tag.
Aufgrund unseres milden Winters konnten die Deutschen hierzulande nicht das Fahren mit den Spikes auf Eis und Schnee trainieren, deshalb ist man grundsätzlich erst einmal mit Rang 12 und 14 bei Hartmann und Rang 8 und 9 bei Kehr zufrieden.
Der nächste WM-Lauf ist am 28./29. April in Spanien.