nächste Veranstaltung

Deutsche Enduro Meisterschaft

aktuelle STARTERLISTE



aktuelle Teilnehmerzahl: 343

GPS-Daten:
51.366342, 12.996612

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Logos zum Downloaden



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

2. Lauf DEM in Dahlen

Sonnenschein und Frühlingswetter verwöhnte die Teilnehmer bei dem zweiten Lauf zur Deutschen Enduro-Meisterschaft im sächsischen Dahlen. Zwei anspruchsvolle Sonderprüfungen, eine echte Wasserdurchfahrt und jede Menge Schlammlöcher machten den Wettbewerb zu einem echten Leckerbissen für die zahlreichen Endurofans, die die insgesamt 70 km lange Strecke säumten.
Freie Fahrt hatte der amtierende Champion Marcus Kehr, der neu mit der Startnummer 101 an den Start ging - da die Enduro-Klasse 2 - im turnusmäßigen Wechsel der Startreihenfolge diesmal als Erstes an den Start ging. Dies nutzte der auch weidlich aus und gewann am Ende die Gesamtwertung aller Fahrer. Aber auch in den anderen Klassen waren die amtierenden Meister ganz vorne: Mike Hartmann konnte sich gegen seinen Teamkollegen Arne Domeyer durchsetzen und holte sich den Tagessieg in der Klasse E1 auf der 250er 4-Takt KTM.
Offensichtlich hat der Wechsel in die E3-Klasse auch Marco Straubel nicht geschadet, denn er setzte sich nun auch gegen Bert Meyer durch - der war beim Saisonauftakt ausgefallen und hatte daraufhin das Team und das Motorrad gewechselt. Seine neue Honda brachte Meyer auf den zweiten Tagesrang.
Alle Ergebnisse Hier Klicken!