nächste Veranstaltungen

Deutscher Enduro Cup

AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 01.10.2017

GPS-Daten:
50.419347, 7.119483

___________________________

Finallauf zur Enduro-Weltmeisterschaft
Deutsche Enduro Meisterschaft

AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 07.10.2017

GPS-Daten:
50.739796, 13.063951

___________________________

Finallauf zur
Deutschen Enduro Meisterschaft


AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 20.10.2017

GPS-Daten:
52.474909, 13.777114

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Logos zum Downloaden



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

8. Lauf zur Enduro-WM in Frankreich

Beim Finallauf der Enduro-Weltmeisterschaft im französischen Noiretable holten sich die beiden Deutschen Fahrer jeweils den achten WM-Rang in der Endabrechnung.
Marcus Kehr (im Bild rechts) belegte in der E3-Klasse den Tagesrang acht und neun. Weltmeister wurde der Spanier Ivan Cervantes mit einem zweiten Platz am ersten Tag und einem Tagessieg am Sonntag.
Mike Hartemann kämpfte mehr mit seiner Erkältung und seinem Fieber und mit der anspruchsvollen Strecke als mit der Konkurrenz. Nach einem zehnten Platz am Samstag lief es am darauffolgenden Tag mit einem achten Rang deutlich besser: "Nur eine Minute trennen mich von den Top4," rechnete er erfreut anhand der Zeiten aus. Weltmeister in der E1-Klasse wurde Juha Salminen (sein siebenter Titel(!)) mit einem dritten Tagesrang und einem Tagessieg am Sonntag.
In der E2-Klasse entthronte Mika Ahola den amtierenden Weltmeister Samuli Aro mit einem vierten und zweiten Tagesrang.

Mehr auf der Homepage der Enduro-WM: Hier klicken!