nächste Veranstaltung

Enduro Europa-Meisterschaft
Deutsche Enduro Meisterschaft

GPS-Daten:
52.245946, 11.911845

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Logos zum Downloaden



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

ISDE 2007 - 6. Fahrtag

Sieg für Italien und Spanien
Nach sechs Tagen und über über 1.000 km Offroadstrecke wurde beim Finalen Abschluß-Motocross vor über 15.000 Zuschauern die Tropy von Italien neuer Mannschafts-Weltmeister.
Bei den Junioren holten sich die vier Fahrer aus Spanien den Titel.
Gastgeber Chile profitierte offensichtlich von seinem Heimvorteil und erbrachte das bisher beste Ergebnis in der Geschichte der Föreration: Neunter Rang bei der Trophy und ein sensationeller fünfter Platz mit der Junior-Trophy.
Die Deutsche Trophy beendete den Wettbewerb auf dem siebenten Platz! Die Deutsche Junior-Trophye nach zwei Ausfällen leider nur auf dem 13. Gewsamtrang.
Beim traditionellen Abschluß-Moto-Cross beendete Marcus Kehr als bester Deutscher nicht nur den Lauf der E3-Klasse auf dem siebenten Platz, sondern in der Gesamtwertung der Einzelfahrer als Sechster.
Pech hatte Bert Meyer (siehe Bild): Der stürzte nach dem letzten Sprung des Tages und musste noch drei Konkurrenten passieren lassen. So für ihn der 12. Platz im Cross und der 15. Gesamtrang.

Zu den Ergebnissen in Chile: Hier Klicken!