nächste Veranstaltung

Enduro Europa-Meisterschaft
Deutsche Enduro Meisterschaft

vorläufige EM-Starterliste
vorläufige DEM-Starterliste

GPS-Daten:
52.245946, 11.911845

___________________________


GPS-Daten:
49.581886, 10.605822

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Logos zum Downloaden



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

Australier unterschreibt wieder bei seinem alten Team

Bis vor wenigen Tagen sah es so aus, als würde Australiens symphatischer Top-Enduro Pilot Stefan Merriman in der näher rückenden Saison nur als Zuschauer am Streckenrand stehen.

Der Weltmeister in der E2-Klasse von 2004 stand, nachdem die Verhandlungen mit Husqvarna wegen angeblich zu hoher Forderungen seitens Merriman geplatzt waren, erst einmal ohne Team da. Bei seinem bisherigen Rennstall Yamaha-Ufo-Corse hatte Merriman bereits im vergangenen Jahr gekündigt. Auch Hoffnungen auf einen Deal mit Kawasaki erfüllten sich nicht.

Merriman bleibt der Enduro-WM jedoch erhalten. Untergekommen ist er letztlich bei Yamha -Ufo-Corse, seinem neuen alten Team. Als neue Kollegen haben ihn dort Frankreichs Motocrosser Johnny Aubert und der Italiener Fabrizio Dini willkommen geheißen.