nächste Veranstaltung

Finale zur Int. Deutschen
Enduro Meisterschaft

aktuelle TEILNEHMERLISTE



GPS-Daten:
52.474909, 13.777114

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Logos zum Downloaden



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

Endurist Bert Meyer siegt beim Motocross-Pokal in Bad Salzungen

In der laufenden DEM Saison konnte KTM Sturm-Pilot Bert Meer schon zeigen, dass er zu den Top-Fahrern im Deutschen Endurosport gehört. Doch eigentlich kommt Bert Meyer vom Motocross und war in dieser Richtung am Wochenende in Bad Salzungen am Start.

In der Klasse Open Pokal Süd rollte Bert Meyer mit seiner 450er an den Start. Zwar hatte der Wolkensteiner im Training nicht die schnellsten Runden gedreht, doch schon als das Startgitter zum ersten Mal fiel, war Meyer gleich ganz vorn dabei. Auf dem durch immer wieder einsetzenden heftigen Regen sehr weichen Kurs, kam Meyer am besten zu Recht und hatte sich schon nach wenigen Minuten die Führung geschnappt, die er bis ins Ziel nicht mehr abgab. Und auch im zweiten lauf war Meyer schnellster Fahrer im Feld und selbst ein Sturz kurz vor Rennende, "ich hatte keinen Gang und bin in der Kurve einfach umgekippt", konnte Meyers Doppelsieg nicht mehr gefährden.

"Eigentlich konzentriere ich mich schon hauptsächlich auf die DEM, aber ganz missen möchte ich Motocross dann auch nicht", so der 19jährige nach seinem Sieg. Neben weiteren Pokalstarts plant Bert Meyer auch, an Läufen zur Motocross DM Open teilzunehmen.