nächste Veranstaltung

Enduro Europa-Meisterschaft
Deutsche Enduro Meisterschaft

vorläufige EM-Starterliste
vorläufige DEM-Starterliste

GPS-Daten:
52.245946, 11.911845

___________________________


GPS-Daten:
49.581886, 10.605822

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Logos zum Downloaden



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

Kehr top, Straubel und Beier feiern jeweils ersten Saisonsieg

Tag eins in Burg – starker, nächtlicher Regen machte die Strecke auf den Feldetappen kräftezehrender und tiefer, als die Jahre zuvor. Dennoch fielen die Entscheidungen, wie gewohnt, auf den beiden Sonderprüfungen.
Dort war der amtierende Champion Marcus Kehr wieder einmal eine Klasse für sich. Souverän entschied der Flöhaer die Championatswertung erneut zu seinen Gunsten. Zusätzlichen kommen weitere 25 Punkte für sein E3-Meisterschaftskonto hinzu.
Der Fahrer, welcher ihm den ganzen Tag über am dichtesten auf den Fersen war, war Marco Straubel. Der BvZ-Pilot zeigte eine durchweg konstante Leistung und sicherte sich somit seinen ersten Klassensieg der Saison 2010. Für die Überraschung des Tages sorgte allerdings Marco Neubert. Der Fahrer vom Zschopauer KTM Sturm Team wurde in der E2-Kategorie hinter Straubel und noch vor dem amtierenden Meister Mike Hartmann, starker Zweiter. Zudem belegte Neubert einen sensationellen vierten Rang in der Championatswertung.
Drittschnellster des Tages wurde Andreas Beier. Der Mann vom ZAP Honda Team scheint nun immer besser in Fahrt zu kommen. Wie schon letztes Jahr präsentierte er sich auch dieses Mal im Burger Sand, gewohnt stark. Das Ergebnis: Klassensieg vor seinem direkten Meisterschaftsrivalen Edward Hübner, welcher heute den Tag auf Rang zwei beendete.
Morgen gilt es nun erneut drei Runden mit je zwei Prüfungen zu absolvieren. Allerdings verheißt der Wetterbericht nichts Gutes: Erneut wird teils heftiger Regen vorhergesagt.


Marco Straubel feiert seinen ersten Saisonsieg!


Ergebnis der Deutschen Enduro-Championatswertung:

1.Marcus Kehr, KTM
2.Marco Straubel, KTM
3.Andreas Beier, Honda
4.Marco Neubert, KTM
5.Mike Hartmann, Husaberg
6.Edward Hübner, KTM
7.Mike Kock (NL), Honda
8.Jörg Haustein, KTM
9.Bert Meyer, Honda
10.Christian Weiß, TM


Weitere ausführliche und detaillierte Infos unter folgenden Rubriken: