nächste Veranstaltung

Enduro Europa-Meisterschaft
Deutsche Enduro Meisterschaft

GPS-Daten:
52.245946, 11.911845

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Logos zum Downloaden



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

Marcus Kehr vorzeitig Deutscher Meister!

Enduro in Streitberg, ein Hochgenuss für Fahrer und Zuschauer! Grandioser Sonnenschein und ein wunderschöner Kurs mit herrlichen Prüfungen, verwöhnten nicht nur die Teilnehmer, sondern auch die zahlreichen Schaulustigen an der Strecke.
Und am Ende des Tages stand wieder einmal Marcus Kehr ganz oben auf dem Podest. Mit einem erneuten Klassensieg feierte der Mann aus dem sächsischen Flöha, vorzeitig den Gewinn der Deutschen Enduromeisterschaft 2010. Zu groß ist sein Vorsprung auf die Verfolger, um doch noch von diesen, beim DEM-Finale in Zschopau, eingeholt werden zu können.
Zudem riss der frischgebackene Titelträger das Ruder in der klassenübergreifenden Championatswertung zu seinen Gunsten noch herum und verwies, dem nach den Prolog noch in Führung liegenden, Mike Hartmann auf den zweiten Tagesrang. Das Podium komplettierte E1-Klassensieger Andreas Beier.
So stehen auch in den anderen beiden Klassen die Zeichen auf Titelverteidigung. E2-Spitzenreiter Mike Hartmann nahm, mit einen souveränen Tagessieg, seinen direkten Konkurrenten Marco Straubel weitere sieben Punkte ab, welcher heute nur Vierter wurde. Dazwischen schoben sich der stark auftrumpfende Marco Neubert sowie Bert Meyer.
Auch Andi Beier gelang ein weiterer, wichtiger Schritt in Richtung Titelverteidigung. Erneut konnte er seinen schärfsten Rivalen, um die Meisterkrone Edward Hübner, auf Rang zwei verweisen. Der DMSB-Junior-Fahrer hatte zudem noch mächtiges Glück. Erst in der letzten Prüfung konnte er am starken Finnen Tomi Peltola vorbeiziehen, welcher letztlich guter Dritter wurde.


Marcus Kehr auf dem Weg zum E3-Titel!


Ergebnis der Deutschen Enduro-Championatswertung:

1.Marcus Kehr, KTM
2. Mike Hartmann, Husaberg
3.Andreas Beier, Honda
4.Dennis Schröter, KTM
5.Derrick Görner, Husaberg
6.Nick Emmrich, KTM
7.Marco Neubert, KTM
8. Edward Hübner, KTM
9.Tomi Peltola, Husqvarna
10.Bert Meyer, Honda


Weitere ausführliche und detaillierte Infos unter folgenden Rubriken: