nächste Veranstaltungen

Finallauf zur Enduro-Weltmeisterschaft
Deutsche Enduro Meisterschaft

AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 07.10.2017

GPS-Daten:
50.739796, 13.063951

___________________________

Finallauf zur
Deutschen Enduro Meisterschaft

AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 20.10.2017

GPS-Daten:
52.474909, 13.777114

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Logos zum Downloaden



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

Finale gestrichen

Tag Sechs in Morelia Mexiko. Aus Sicherheitsgründen wurde, seitens der Organisatoren, der letzte Fahrtag abgesagt. Somit behalten alle Ergebnisse des fünften Fahrtages ihre Gültigkeit.
Die französische Trophy feiert damit, zum dritten Mal in Folge, den Sieg in der Enduro-Mannschaftsweltmeisterschaft. Bei den Junioren konnten sich die Spanier ebenfalls über eine gelungene Titelverteidigung freuen. Die Deutschen Teams belegen die Ränge acht (Trophy) und sieben (Junior-Trophy).
Gesamtschnellster Fahrer der 85. ISDE wurde der Franzose Johnny Aubert. Die besten Starter, aus nationaler Sicht, waren Edward Hübner als 42. in der Overall-Wertung, gefolgt von Bert Meyer ( 45.) und Derrick Görner (46.).


Die Endergebnisse im Überblick:

Trophy:
1.Frankreich
Aubert, Deparrois, Guillaume, Meo, Thain, Nambotin
2.Italien
Salvini, Belometti, Oldrati, Monni, Albergoni, Botturi
3.Finnland
Remes, Mattila, Salminen, Tarkkala, Kantonen, Salonen
4.USA
5.Polen
6.Chile
7.Mexiko
8.Deutschland
Liebl, Görner, Hau, Freund, Pfefferkorn, Weidemann
9.Venezuela
10.Belgien


Junior-Trophy:
1.Spanien
Guerrero V., Roman, Santolino, Mena
2.Schweden
Lindholm, Carlsson, Svensson, Sjöö
3.USA
Blythe, Buttrick, Fahringer, Robert
4.Frankreich
5.Finnland
6.Italien
7.Deutschland
Wächtler, Hübner, Meyer, Emmrich
8.Chile
9.Mexiko
10.Argentinien


Damen-Trophy:
1.Frankreich
Dufrene, Rossat, Puy
2.USA
Swartz, Bradford, Mastin
3.Schweden
Mitkiewicz, Kollmann, Jonsson
4.Deutschland
Petrick, Oppenländer
5.Kanada
6.Chile
7.Mexiko


Club-Wertung:
1.RFME (Spanien)
Guerrero C., Bernardez, Figueras
2.Wellard Club (Neuseeland)
Power K., Power C., Smith
3.Team Ostra Gota (Schweden)
Karlsson, Jonsson, Stahl
10.DMSB 2 / MSC Freier Grund-DMV
Jud, Nickolai, Ebener
11.DMSB 2 / ADAC Sachsen
Teucher, Decker, Hänel
21.DMSB 3 / ADAC Nordrhein/Pfalz/Nordbayern
Berger, Kötzinger, Marker
59.DMSB 4 / ADAC Nordbayern
Winter, Listl, Kunel