nächste Veranstaltung

Enduro Europa-Meisterschaft
Deutsche Enduro Meisterschaft

GPS-Daten:
52.245946, 11.911845

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Logos zum Downloaden



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

Marcus Kehr - eine Klasse für sich!

Der zweite Lauf zur Deutschen Enduro Meisterschaft 2011 ist Geschichte! Mit Marcus Kehr sahen die Fans und Zuschauer einen glänzend aufgelegten Champion, welcher die nationale Endurowelt, aus seiner Sicht, wieder gerade rückte. Nach einem knapp verpassten Championatssieg in Uelsen, demonstrierte er heute seine Stärke in beeindruckender Manier. Sechs Prüfungen, sechs absolute Bestzeiten! "Es hat mir heute wieder viel Spaß gemacht hier in Dahlen. Das Ergebnis ist natürlich top", so der KTM-Fahrer, "wobei ich mir heute in den ersten zwei Runden, ein etwas besseres Wetter gewünscht hätte. Es war wirklich extrem kalt."
In der Tat war am Morgen die Dahlener Heide in Nebel und Reif gehüllt. Die Temperaturen nur knapp über null. Erst zum Ende hin riss es auf und strahlender Sonnenschein verwöhnte Fahrer und Publikum gleichermaßen.


Marcus Kehr in der ersten Prüfung des Tages

In der Klasse E1 feierte Eddi Hübner seinen ersten Saisonsieg. Erst in der letzten Sonderprüfung knöpfte der DSMB-Junior seinem Dauerrivalen Andreas Beier die entscheidenden Sekunden ab, welche schlussendlich den heutigen Ausschlag über Sieg und Niederlage gaben. "Das war heute ein guter Tag für mich, ich bin glücklich über den Erfolg. Dieser gibt mir viel Selbstvertrauen für die kommenden Woche." Da nämlich wird Edward Hübner, neben Marcus Kehr und Heike Petrick, die deutschen Farben beim Enduro-WM-Auftakt in Spanien vertreten.
Der Klassensieg in der E2 ging erneut an Mike Hartmann, vor Dennis Schröter und Marco Straubel. Auch am heutigen Tage präsentierte sich der Husaberg-Fahrer in einer bestechenden Form, wie schon zuletzt beim DEM-Auftakt in Uelsen. Sein zweiter Rang in der Championatswertung unterstreicht dies eindrucksvoll.


Ergebnis der Deutschen Enduro-Championatswertung:

1. Marcus Kehr , KTM
2. Mike Hartmann , Husaberg
3. Dennis Schröter , Husqvarna
4. Marco Straubel , KTM
5. Derrick Görner , Husaberg
6. Edward Hübner , KTM
7. Marco Neubert , KTM
8. Andreas Beier , KTM
9. Nick Emmrich , KTM
10. Christian Weiß , TM


Weitere ausführliche und detaillierte Infos unter folgenden Rubriken: