nächste Veranstaltungen

Deutscher Enduro Cup

AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 01.10.2017

GPS-Daten:
50.419347, 7.119483

___________________________

Finallauf zur Enduro-Weltmeisterschaft
Deutsche Enduro Meisterschaft

AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 07.10.2017

GPS-Daten:
50.739796, 13.063951

___________________________

Finallauf zur
Deutschen Enduro Meisterschaft


AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 20.10.2017

GPS-Daten:
52.474909, 13.777114

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Logos zum Downloaden



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

Lauf in Tucheim startet auch 2011 mit abendlichem Prolog

Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr, wird auch in dieser Saison, die 42. Tucheimer Geländefahrt "Rund um den Fiener", mit einem abendlichen Prolog eröffnet. So geht es für alle DEM-Fahrer, bereits am Freitagabend ab 19 Uhr, für je drei Durchgänge auf Zeitenhatz. Gestartet wird einzeln und auf dem selben Areal, wie im vergangenen Jahr. Allerdings nahm der veranstaltende Verein MC Fiener Tucheim e.V. im ADAC, welcher in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiert, kleinere Veränderungen vor. Er hofft damit, den Anregungen der Fahrer entsprechen zu können. Größtes Problem 2010 war nämlich die Ausleuchtung der Strecke, insbesondere in den engen Waldpassagen. Diese Abschnitte entfallen dieses Mal gänzlich. Der Rest der Prologstrecke wird durch eine große Flutlichtanlage, welche an mehreren großen Türmen angebracht ist, gut ausgeleuchtet sein.
Am Samstag gehen die ersten Fahrer, für die DEM eher unüblich, erst 9 Uhr auf die Strecke. Es gilt vier Runden, mit je zwei Prüfungen, zu absolvieren. Der erste Test findet in unmittelbarer Nähe des Fahrerlagers, der zweite in der legendären Sandgrube an der Autobahn statt. Alle weiteren Details zur Veranstaltung befinden sich in der offiziellen Ausschreibung.


Prolog-Premiere 2010: actionreicher Endurosport vor toller Zuschauerkulisse