Veranstaltungen 2018

10.03.2018 - Tucheim
25.03.2018 - Dahlen
04.-05.08.2018 - Burg
26.08.2018 - Waldkappel
23.09.2018 - Kaltenkirchen
07.10.2018 - Streitberg
13./14.10.2018 - Woltersdorf
20.10.2018 - Zschopau
28.10.2018 - Kempenich

Detaillierter Terminkalender
der einzelnen Prädikatsklassen,
bitte hier klicken.


Stand: 20.11.2017 / vorbehaltlich
der Prädikatsbestätigung
durch den DMSB


 
   Dauerstartnummern 2018

Ab sofort können die Nummern
für das kommende Jahr
beim FA Enduro beantragt werden.


Download "Antrags-Formular"

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

DEM-Dauerstartnummern 2012 online

Ab sofort sind die Dauerstartnummern für die kommende DEM-Saison einsehbar. Für Dennis Schröter, Mike Hartmann und Christian Weiß wurden jeweils Startnummern in zwei verschiedenen Klassen reserviert, da bis dato noch nicht fest steht, in welcher Kategorie diese an den Start gehen werden.
Während für Mike Hartmann die Saisonvorbereitung, mit Top-Ergebnissen in der Indoor-Enduro-WM, nahezu optimal verläuft, musste Dennis Schröter einen herben Rückschlag einstecken. Der amtierende Meister verletzte sich am Wochenende beim "Kings of Extreme"-Event in Leipzig an der Ferse.


Spektakuläre Markenwechsel in der DEM

Die DEM verspricht 2012 bunter zu werden, als in den Jahren zuvor. Einige spektakuläre Markenwechsel unter den Top-Fahrern machten zuletzt die Runde.
Allen voran, der amtierende E1-Vizemeister Edward Hübner (Foto links). Nach vielen erfolgreichen Jahren auf KTM setzt der ehemalige BvZ-Fahrer für die kommende Saison nun auf Yamaha. Somit schließt sich für Eddi der Kreis, denn dies ist genau jene Marke, mit der er 2005 im Deutschen Enduro Pokal begann und auch auf Anhieb einen Lauf-Sieg einfahren konnte.
Auch Marco Straubel verlässt, nach elf Jahren und vier DEM-Meistertiteln auf der Viertakt-KTM, das BVZ Racing Team. Fortan steht er in den Diensten von GasGas Haftka aus Werl und startet auf einer Zweitakt-Maschine in der Klasse E2.
Auch Bruno Wächtler suchte eine Veränderung (Foto unten). Der DEM-Vierte in der Klasse E1 des letzten Jahres wird in der kommenden Saison in die E2 aufsteigen und auf einer Beta im K&P Zweiradtechnik-Team um Meisterschaftspunkte kämpfen.