nächste Veranstaltung

Enduro Europa-Meisterschaft
Deutsche Enduro Meisterschaft

GPS-Daten:
52.245946, 11.911845

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Logos zum Downloaden



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

Die DEM nimmt wieder Fahrt auf / Runde 3 in Sonnefeld mit starken BvZ-Ergebnissen

Vor vier Monaten startete die DEM, die Deutsche Enduromeisterschaften mit den Läufen eins und zwei in Uelsen und Dahlen. Jetzt ging das höchste deutsche Enduro-Prädikat in Sonnefeld in die dritte Runde. Die Siege in allen drei Klassen gingen an das Team BvZ KTM Racing, die Championatswertunggewann Marcus Kehr (BvZ KTM).

Das Rennwochenende von Sonnefeld ließe sich wohl mit wenigen Worten in Nebel, Sonnenschein und Favoritensiege zusammenfassen. Insgesamt steckt natürlich etwas hinter dem dritten lauf zur Deutschen Enduromeisterschaft, unter anderem 189 Kilometer Fahrstrecke, die allerdings weitestgehend über Asphalt führte. Drei Prüfungen über 5,5, Kilometer wurden gefahren und dabei hatte es die Prüfung vor allen Dingen im ersten Durchgang in sich. Durch Regen am Vortag und den sich über die gesamte erste Runde haltenden Nebel war der Kurs extrem rutschig geworden und viele der Top-Piloten machten deshalb mit dem Sonnefelder Boden Bekanntschaft.

Die Abräumer beim dritten DEM-Lauf in Sonnefeld waren, wie auch schon in Dahlen, die Piloten vom Team BvZ KTM Racing. Sie führen mit Mike Hartmann, Marco Straubel und Marcus Kehr in den Klassen E1, E2 und E3 die Siege ein. Um den Triumph perfekt zu machen, holten sich Arne Domeyer und Andreas Beier in der Klasse E1 auch noch die Plätze zwei und drei für das BvZ-Team.

In der Klasse E2 ging Platz zwei an Ralf Scheidhauer (R+P KTM Sturm Zschopau), Dritter wurde Stefan Geyer auf seiner Inotec Ortema Suzuki. In der Klasse E3 wurde Bert Meyer (R+P KTM Sturm Zschopau) Zweiter. Platz drei ging an Ralf Dennenmoser (BETA).

Alle Ergebnisse aller Klassen, einen ausführlichen Rennbericht im Bereich "Race-Report" und Fahrerstimmen zum Rennen in Sonnefeld gibt es morgen.