nächste Veranstaltungen

Deutscher Enduro Cup

AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 01.10.2017

GPS-Daten:
50.419347, 7.119483

___________________________

Finallauf zur Enduro-Weltmeisterschaft
Deutsche Enduro Meisterschaft

AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 07.10.2017

GPS-Daten:
50.739796, 13.063951

___________________________

Finallauf zur
Deutschen Enduro Meisterschaft


AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 20.10.2017

GPS-Daten:
52.474909, 13.777114

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Logos zum Downloaden



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

Six Days - Motorräder werden final vorbereitet



Heute und morgen stehen nun, für die insgesamt 480 Fahrer aus 36 Nationen, die Papier- sowie technische Abnahme ihrer Maschinen auf dem Programm. Das Ganze wird auf dem großzügigen Boxen-Areal der MotoGP-Strecke auf dem Sachsenring in Hohenstein-Ernstthal abgewickelt. Das Parc Ferme befindet sich direkt inmitten der Boxen-Gasse!

Den Anfang machte das Gastgeberland Deutschland. Doch bevor es soweit war, herrschte noch reges Treiben unter dem neuen großen Zelt mit dem angegliederten Team Germany-Service-Container. Letzte Arbeiten an den Maschinen wurden getätigt, Kennzeichen mussten montiert und die Startnummern verklebt werden.







Bevor es Punkt zehn Uhr für das komplette deutsche Team zur Phonemessung und technischen Kontrolle ging, standen die obligatorischen Mannschaftsfotos der Trophy, Junior-Trophy und Damen-Trophy sowie die Clubmannschaften im Vordergrund.


Die deutsche Trophy-Mannschaft


Die deutsche Junior-Trophy-Mannschaft


Die deutsche Damen-Trophy-Mannschaft


Das Markieren der Radnaben ist Bestandteil jeder technischen Abnahme


Ebenso die Phonemessung – hier mit Paul Edmondson, welcher mit einer, in Retro-Farben designten, Maschine an den Start gehen wird


Traditionell sind bei den Six Days auch Teilnehmer aus exotischen Ländern vertreten – Ecuador, Venezuela, Japan oder eben Island