Veranstaltungen 2019

Auftakt zur Enduro-Weltmeisterschaft
Deutsche Enduro Meisterschaft

Starterliste
Stand: 16.03.2019

GPS-Daten:
51.366342, 12.996612


Internationale Deutsche
Enduro Meisterschaft:

09.-10.03.2019 - Uelsen
23.-24.03.2019 - Dahlen
10.-11.08.2019 - Burg
25.08.2019 - Waldkappel
22.09.2019 - "Standby"
(fester Ausweichtermin)
12.10.2019 - Zschopau
26.10.2019 - Tucheim

DMSB Enduro-Cup:
09.-10.03.2019 - Uelsen
10.-11.08.2019 - Burg
(ohne Klassik)
25.08.2019 - Waldkappel
22.09.2019 - Rehna
20.10.2019 - Kempenich
26.10.2019 - Tucheim


Stand: 21.01.2019 /
alle Terminangaben ohne Gewähr
und vorbehaltlich der Prädikatsbestätigung
durch den DMSB


 
   Dauerstartnummern 2019

aktuelle Übersicht
der DEM-Startnummern 2019

(Stand: 25.01.2019)

 
   Zur Online-Nennung


 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

Deutsches ISDE-Team erhält in Argentinien großzügige Unterstützung!

VW Argentinien stellt der deutschen Nationalmannschaft zur diesjährigen Six Days in San Juan kostenfrei zehn Fahrzeuge zur Bewältigung logistischer Aufgaben zur Verfügung. Dabei handelt es sich um acht Amarok-Geländewagen, welche direkt in Argentinien hergestellt werden sowie zwei weitere PKW. Teammanager Heiner Schmidt zeigt sich über dieses großzügige Entgegenkommen überaus begeistert: "Das ist natürlich eine wirkliche Unterstützung und erleichtert uns natürlich vieles, wie u.a. das Besichtigen der Sonderprüfungen oder das Besetzen der verschiedenen Zeitkontrollen und Servicepunkte. Vielen Dank an VW Argentinien! Muchas gracias a VW Argentina!"



Desweiteren wird das deutsche Team erneut von den zuverlässigen und langjährigen Partnern Ortema und dem Schmiermittelhersteller Motul unterstützt. "Auch denen gilt natürlich unser Dank für ihr tolles Engagement", ergänzt Heiner Schmidt.



In der Besetzung der Junioren-Mannschaft hat sich kurzfristig eine Änderung ergeben. Nach dem Ausscheiden von Tim Apolle übernimmt Pascal Springmann dessen freigewordenen Platz. Für den jungen Beta-Fahrer ist dies der erste Einsatz in der deutschen Junior-Trophy!