Veranstaltungen 2018

Deutsche Enduro Meisterschaft

GPS-Daten:
52.245946, 11.911845


10.03.2018 - Tucheim
04.-05.08.2018 - Burg
26.08.2018 - Waldkappel
23.09.2018 - Kaltenkirchen
07.10.2018 - Streitberg
13.-14.10.2018 - Woltersdorf
21.10.2018 - Kempenich
27.10.2018 - Zschopau

Detaillierter Terminkalender
der einzelnen Prädikatsklassen,
bitte hier klicken.


Stand: 20.11.2017 / vorbehaltlich
der Prädikatsbestätigung
durch den DMSB


 
   Dauerstartnummern 2018

Ab sofort können die Nummern
für das kommende Jahr
beim FA Enduro beantragt werden.


Download "Antrags-Formular"

aktuelle Übersicht
der DEM-Startnummern 2018

(Stand: 05.03.2018)

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

Auch der zweite Tag geht an Dennis Schröter!



Für Dennis Schröter war es ein perfektes Wochenende! Auch den zweiten Tag konnte der Husqvarna-Fahrer für sich entscheiden, auch wenn sein Vorsprung am Ende nicht ganz so komfortabel ausfiel, wie noch am Vortag. Dennoch waren es am Ende beruhigende 26,55 Sekunden auf den Zweitplatzierten Marcus Kehr. "Ich bin sehr glücklich, wie das ganze Wochenende gelaufen ist. Besser geht es eigentlich nicht", so ein strahlender Dennis, "doch der heutige Tag hat mir auch gezeigt, dass mit Marcus immer zu rechnen ist. Ich hatte heute nicht so einen beruhigenden Vorsprung, wie mir eigentlich lieb war. In der letzten Prüfung habe ich zudem noch eine Bodenprobe genommen, was es zusätzlich noch einmal am Ende spannend machte."


#257 Dennis Schröter

Marcus Kehr war trotz des zweiten Platzes zufrieden. "Das Ergebnis ist okay. Dennis war stark unterwegs, das muss man anerkennen." Der dritte Platz in der Championtswertung sowie der E2-Klassensieg gingen an Andreas Beier, welcher sich äußerst knapp gegen Davide von Zitzewitz durchsetzen konnte. Die Top Fünf der Tageswertung komplettierte Edward Hübner, welcher zudem in der E1 ganz oben auf dem Treppchen stand.


#151 Andreas Beier


Ergebnis der Deutschen Enduro-Championatswertung:

1. Dennis Schröter , Husqvarna
2. Marcus Kehr , Sherco
3. Andreas Beier , Husqvarna
4. Davide von Zitzewitz , KTM
5. Edward Hübner , KTM
6. Wesley Pittens (NL) , Husqvarna
7. Björn Feldt , KTM
8. Derrick Görner , Husqvarna
9. Christian Weiß , Husqvarna
10. Jonathan Rosse (CH), Yamaha


Weitere ausführliche und detaillierte Infos unter folgenden Rubriken: