nächste Veranstaltungen

Deutscher Enduro Cup

AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 01.10.2017

GPS-Daten:
50.419347, 7.119483

___________________________

Finallauf zur Enduro-Weltmeisterschaft
Deutsche Enduro Meisterschaft

AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 07.10.2017

GPS-Daten:
50.739796, 13.063951

___________________________

Finallauf zur
Deutschen Enduro Meisterschaft


AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 20.10.2017

GPS-Daten:
52.474909, 13.777114

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Logos zum Downloaden



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

Dennis Schröter der große Matchwinner!



Der Husqvarna-Fahrer gewann am heutigen, goldenen Oktober-Tag nicht nur die 45. Auflage des Tucheimer ADAC-Enduro "Rund um den Fiener", sondern baute zudem seinen Vorsprung in der Meisterschaft kräftig aus. Denn nicht für alle strahlte heute die Sonne, es gab auch Schattenseiten. Und die bekam ausgerechnet der gestrige Prologsieger Marcus Kehr zu spüren. Der Sherco-Fahrer musste vorzeitig, mit einem nicht auf die Schnelle reparablen Defekt, aufgeben. Dennis Schröter möchte dennoch nichts von "Vorentscheidung" oder "greifbarer Titelgewinn" hören: "Daran denke ich im Moment überhaupt nicht. Das Thema ist bei mir im Kopf komplett gestrichen!" Zuviel hatte Dennis Schröter, was technische Defekte betrifft, am eigenen Leib in den beiden zurückliegenden Jahren erlebt.


#257 Dennis Schröter

Doch ein ganz so glatter Durchmarsch von Dennis Schröter war es dieses Mal nicht. Speziell Edward Hübner machte ihm das Leben schwer, indem er heute eine herausragende Leistung ablieferte. Besonders im neu angelegten Enduro-Test im alten Bachverlauf war Eddi das Maß der Dinge und markierte drei, der vier absoluten Bestzeiten. Entsprechend zufrieden war der KTM-Fahrer im Tagesziel über seinen zweiten Championatsrang: "Es hat mir heute großen Spaß gemacht. Ich bin sehr stolz, dass ich die Abstände nach vorn weiter verkürzen konnte! Nicht einmal ganz zehn Sekunden auf Dennis, das kann sich schon sehen lassen."


#48 Edward Hübner

Tagesdritter wurde Davide von Zitzewitz vor Derrick Görner, der eine schmerzhafte Kollision mit einem Baum zu verdauen hatte. Fünfter wurde Marco Neubert, der heute seine bisher beste Saisonleistung in der DEM ablieferte.


Ergebnis der Deutschen Enduro-Championatswertung:

1. Dennis Schröter, Husqvarna
2. Edward Hübner, KTM
3. Davide von Zitzewitz, KTM
4. Derrick Görner, Husqvarna
5. Marco Neubert, Yamaha
6. Jan Schäfer, KTM
7. Andreas Beier, Husqvarna
8. Jonathan Rosse (CH), Yamaha
9. Björn Feldt, KTM
10. Nick Emmrich, Husqvarna


Weitere ausführliche und detaillierte Infos unter folgenden Rubriken: