nächste Veranstaltungen

Deutscher Enduro Cup

AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 01.10.2017

GPS-Daten:
50.419347, 7.119483

___________________________

Finallauf zur Enduro-Weltmeisterschaft
Deutsche Enduro Meisterschaft

AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 07.10.2017

GPS-Daten:
50.739796, 13.063951

___________________________

Finallauf zur
Deutschen Enduro Meisterschaft


AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 20.10.2017

GPS-Daten:
52.474909, 13.777114

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Logos zum Downloaden



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

SuperEnduro in Riesa mit nationaler Klasse!

Im Rahmen der SuperEnduro-WM-Premiere auf deutschem Boden, welche am 3.1.2015 im sächsischen Riesa stattfindet, wird es auch eine nationale Klasse geben. Das Starterfeld wird 28 Fahrer umfassen, unterteilt in zwei Gruppen zu je 14 Mann. Nach Zeittraining erfolgen die beiden Quali-Läufe, aus denen jeweils die besten sieben Fahrer in das Finale einziehen.
Nennungen dafür können direkt auf easy-race abgegeben werden. Nennschluss ist der 8. Dezember 2014.

Alle weiteren Informationen und Details zum gesamten Ablauf gibt es in der offiziellen Ausschreibung.


Desweiteren veröffentlichte die FIM die Starterliste der gesetzten Fahrer der SuperEnduro-WM-Saison 2014/2015. Wie nicht anders zu erwarten, liest sich das zehnköpfige Fahrerfeld, wie das "Who’s who" der Enduro-Szene. Allen voran natürlich Titelverteidiger und Fünfach-Champion Tadeuz Blazuasiak aus Polen.

2 - Cody WEBB (USA) - KTM
7 - Kyle REDMOND (USA - Beta
18 - Giacomo REDONDI (ITA) - Beta
22 - Jonny WALKER (GBR) - KTM
33 - Taylor ROBERT (USA) - KTM
61 - Dani GIBERT (ESP) - Gas Gas
69 - Mathias BELLINO (FRA) - Husqvarna
89 - Alfredo GOMEZ (ESP) - Husqvarna
101 - David KNIGHT (GBR) - KTM
111 - Tadeuz BLAZUSIAK (POL) - KTM