Veranstaltungen 2019

Internationale Deutsche
Enduro Meisterschaft:

09.-10.03.2019 - Uelsen
23.-24.03.2019 - Dahlen
10.-11.08.2019 - Burg
25.08.2019 - Waldkappel
21.-22.09.2019 - "Standby"
(fester Ausweichtermin)
12.10.2019 - Zschopau
02.11.2019 - Tucheim

DMSB Enduro-Cup:
09.-10.03.2019 - Uelsen
10.-11.08.2019 - Burg
(ohne Klassik)
25.08.2019 - Waldkappel
21.-22.09.2019 - "Standby"
(fester Ausweichtermin)
20.10.2019 - Kempenich
02.11.2019 - Tucheim


Stand: 01.11.2018 /
alle Terminangaben ohne Gewähr
und vorbehaltlich der Prädikatsbestätigung
durch den DMSB


 
   Dauerstartnummern 2018

aktuelle Übersicht
der DEM-Startnummern 2018

(Stand: 16.07.2018)

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

2016er Dauerstartnummern online

Über 170 Dauerstartnummern in den einzelnen Klassen wurden für die kommende Saison vergeben. Dabei bemühte man sich, möglichst auf die individuellen Wünsche der Fahrer einzugehen. So ist es nicht verwunderlich, dass ein wesentlicher Teil des Fahrerfeldes mit den Vorjahres-Startnummern ins Rennen geht.



Allen voran die Deutschen Meister Davide von Zitzewitz (#114) und Dennis Schröter (#257), welche beide ihren jeweiligen Wunschnummern treu blieben. Edward Hübner, dritter amtierender Champion im Bunde, muss allerdings auf seine geliebte Nummer 48 im kommenden Jahr verzichten, da er in die Klasse E2 aufsteigen wird. Seine neue sportliche Herausforderung wird der Sherco-Fahrer dann mit der 148 auf den Nummerntafeln bestreiten.

- Übersicht der kompletten Dauerstartnummern


257 - die Nummer des Championats-Titelverteidigers