Veranstaltungen 2018

10.03.2018 - Tucheim
25.03.2018 - Dahlen
04.-05.08.2018 - Burg
26.08.2018 - Waldkappel
23.09.2018 - Kaltenkirchen
07.10.2018 - Streitberg
13./14.10.2018 - Woltersdorf
20.10.2018 - Zschopau
21.10.2018 - Kempenich

Detaillierter Terminkalender
der einzelnen Prädikatsklassen,
bitte hier klicken.


Stand: 20.11.2017 / vorbehaltlich
der Prädikatsbestätigung
durch den DMSB


 
   Dauerstartnummern 2018

Ab sofort können die Nummern
für das kommende Jahr
beim FA Enduro beantragt werden.


Download "Antrags-Formular"

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

DEM Burg mit drei Sonderprüfungen!

In reichlich zwei Monaten findet die Deutsche Enduro Meisterschaft ihre langersehnte Fortsetzung. Die Läufe zwei und drei der diesjährigen Saison werden am 13. und 14. August im sächsisch-anhaltinischen Burg ausgetragen. Als Ausrichter fungiert erneut der ADAC Niedersachsen / Sachsen-Anhalt e.V. in enger Zusammenarbeit mit dem MSC Munster und natürlich dem ortsansässigen MSC Burg.



Dreh- und Angelpunkt wird erneut die Clausewitz-Bundeswehr-Kaserne sein, welche nun bereits im siebten Jahr ihre Pforten für den Enduro-Tross öffnet und damit ein infrastrukturell erstklassiges Fahrerlager garantiert. Um Zutritt auf das Areal zu erhalten, sind erneut Personen- und Fahrzeuganmeldungen zu tätigen. Die entsprechenden Formulare werden zu gegebener Zeit auf der Webseite des Veranstalters und auf enduro-dm.de veröffentlicht.

Aus sportlicher Sicht streben die Organisatoren einen weiteren Schritt in Richtung internationale Standards an. So wird es in diesem Jahr, neben den beiden obligatorischen Sonderprüfungen, einen zusätzlichen dritten Test geben. Wo dieser letztendlich abgesteckt sein wird, ließ sich Fahrtleiter Wilfried Meine vorerst noch nicht entlocken. Doch soviel sei verraten: Zur Auswahl stehen zwei Areale, welche beide auf jeden Fall zu einer überaus positiven Bereicherung der 23. Internationalen ADAC-Geländefahrt beitragen werden.

Alle weiteren Infos in der offiziellen Ausschreibung. Nennungen sind ausschließlich online bei easy-race.de abzugeben.