Veranstaltungen 2018

10.03.2018 - Tucheim
25.03.2018 - Dahlen
04.-05.08.2018 - Burg
26.08.2018 - Waldkappel
23.09.2018 - Kaltenkirchen
07.10.2018 - Streitberg
13./14.10.2018 - Woltersdorf
20.10.2018 - Zschopau
21.10.2018 - Kempenich

Detaillierter Terminkalender
der einzelnen Prädikatsklassen,
bitte hier klicken.


Stand: 20.11.2017 / vorbehaltlich
der Prädikatsbestätigung
durch den DMSB


 
   Dauerstartnummern 2018

Ab sofort können die Nummern
für das kommende Jahr
beim FA Enduro beantragt werden.


Download "Antrags-Formular"

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

Perfekter Saison-Abschluss!

Die erste Saison der Enduro-Nachwuchsserie "ADAC Sachsen Enduro Jugend Cup" ging gestern in Meltewitz bei Dahlen zu Ende. Bei herrlichstem Sonnenschein gingen insgesamt 66 Kinder und Jugendliche in den vier verschiedenen Kategorien an den Start. Der Kurs erwies sich als überaus anspruchsvoll und abwechslungsreich, eben eine Endurostrecke wie aus dem Lehrbuch! Der veranstaltende SHC Meltewitz e.V. im ADAC hatte zudem akribisch darauf geachtet, zwei Runden mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen, gemäß der Altersklassen abzustecken. So begannen am Vormittag die Kinder der Klassen 50 ccm und 65 ccm auf einem etwas entschärften Kurs, während die Größeren in den Kategorien 85 ccm und 125 ccm das volle Programm im Gelände, inklusiv kleinerer Auffahrten, einem Schlammloch und einigen Singletrails, absolvieren durften.

Am Vormittag gingen, nach sechs zu fahrenden Runden mit je einer Sonderprüfung, Oskar Müller (50 ccm) vom gastgebenden SHC Meltewitz und Robbie Dworschak (65 ccm) vom Offroadclub Hilmersdorf als Sieger hervor. Dworschak sicherte sich zudem den Sachsen-Titel in seiner Klasse, während bei den Jüngsten Simon Stumpe, ebenfalls SHC Meltewitz, mit seinem vierten Tagesrang das Titelrennen in der 50 ccm-Kategorie für sich entschied.


#101 Simon Stumpe


#201 Robbie Dworschak

Nach der Mittagspause galt es für die Größeren, insgesamt acht Runden abzuspulen. Der Kurs wurde um einige Streckenhighlights erweitert, die bei allen Teilnehmern großen Anklang fanden. In der Klasse bis 85 ccm setzte sich Pascal Sadecki vom Offroadclub Hilmersdorf erneut durch. Der Youngster schaffte mit dem vierten Sieg im vierten Saison-Rennen den kompletten Durchmarsch und damit hochverdient den Meistertitel. Bei den 125igern war der, am weitesten angereiste Teilnehmer Lane Heims vom MC Boizenburg aus Mecklenburg-Vorpommern erfolgreich. Jahresbester wurde allerdings Leon Seeger vom Offroadclub Hilmersdorf, dem ein zweiter Tagesrang genügte, um seine Tabellenführung erfolgreich zu verteidigen.


#302 Pascal Sadecki


#403 Leon Seeger

Das überaus erfolgreiche Premieren-Jahr des "ADAC Sachsen Jugend Enduro Cup" hat alle Erwartungen der Initiatoren und Veranstalter übertroffen. Die kleine Meisterschaft wurde so gut angenommen, dass schon bei der Siegerehrung in Meltewitz, zur Freude aller Anwesenden, stolz verkündet wurde, dass es im neuen Jahr definitiv eine Fortsetzung dieser Enduro-Nachwuchsserie geben wird!


Volles Haus in Meltewitz – und das nicht nur bei der Siegerehrung!


Die vier Meister – Simon Stumpe, Pascal Sadecki, Leon Seeger und Robbie Dworschak (v.l.)

Weitere Infos, alle Ergebnisse und die kompletten Meisterschaftsstände gibt es auf sachsen-motorsport.de