nächste Veranstaltungen

Deutscher Enduro Cup

AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 01.10.2017

GPS-Daten:
50.419347, 7.119483

___________________________

Finallauf zur Enduro-Weltmeisterschaft
Deutsche Enduro Meisterschaft

AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 07.10.2017

GPS-Daten:
50.739796, 13.063951

___________________________

Finallauf zur
Deutschen Enduro Meisterschaft


AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 20.10.2017

GPS-Daten:
52.474909, 13.777114

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Logos zum Downloaden



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

ISDE erneut mit FIM-Enduro-Vintage-Trophy

Der Classic-Endurosport erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit, so dass dieser sogar bei den letztjährigen Six Days in Spanien ins Programm Einzug hielt. Dort wurde erstmals die FIM Vintage Trophy, über drei Wertungstage, direkt parallel zur stattfindenden Enduro-Mannschaftsweltmeisterschaft ausgetragen.


Foto: FIM

Nach der gelungenen Premiere dieses "Experimentes" und dem enormen Zuspruch soll es in diesem Jahr eine Fortsetzung im französischen Brive-la-Gaillarde geben. Während die 92. Auflage der Internationalen Sechstagefahrt vom 28. August bis 2. September 2017 ausgetragen wird, kommt die FIM Vintage Trophy vom 31.8. bis 2.9. zum Zuge. Dabei werden an den ersten beiden Tagen jeweils eine Runde von 120 Km sowie zwei bis drei Sonderprüfungen zu absolvieren sein. Hinzu kommt am ersten Tag noch ein zusätzlicher Beschleunigungstest, ganz wie es zur damaligen Zeit im Endurosport üblich war. Am dritten Tag erfolgt das traditionelle Abschluss-Cross.


Foto: FIM

Die Klasseneinteilung der FIM Vintage Trophy erfolgt in fünf unterschiedliche Kategorien, je nach Baujahr der Motorräder gegliedert. Auch eine Vintage Nations Trophy wird es geben, bei der die drei besten Fahrer pro Land in die Wertung einfließen. (genauere Informationen dazu in den unten stehenden Reglement-Erläuterungen.) Deutsche Fahrer müssen mindestens im Besitz einer DMSB-Lizenz sein. Zusätzlich muss eine FIM-Enduro-Vintage-Lizenz sowie eine Startfreigabe für das Ausland durch den DMSB beantragt werden.

Weitere Informationen zur FIM-Enduro-Vintage-Trophy 2017:
- offizielle Ausschreibung
- Informationen - Teil 1
- Informationen - Teil 2