nächste Veranstaltungen

Deutscher Enduro Cup

AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 01.10.2017

GPS-Daten:
50.419347, 7.119483

___________________________

Finallauf zur Enduro-Weltmeisterschaft
Deutsche Enduro Meisterschaft

AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 07.10.2017

GPS-Daten:
50.739796, 13.063951

___________________________

Finallauf zur
Deutschen Enduro Meisterschaft


AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 20.10.2017

GPS-Daten:
52.474909, 13.777114

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Logos zum Downloaden



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

Rund um Dahlen steht in den Startlöchern

"Natürlich gibt es bis zum Wochenende noch einiges zu tun, doch im Großen und Ganzen steht bereits alles. Wir liegen gut im Zeitplan", freut sich Fahrtleiter Martin Breitfeld, der mit seinen zahlreichen Helfern vom MSC Dahlen und dem SHC Meltewitz wieder unzählige Stunden in die Vorbereitung des 3. DEM-Laufes des Jahres steckte.

Die 24. Auflage der Traditions-Veranstaltung beginnt für alle DEM-Starter bereits am Samstagabend mit dem Parallel-Prolog. Der allerdings wird nicht wie bisher auf dem Hitholz-Firmengelände ausgetragen, sondern auf dem Areal des Sportvereines FSV Wacker Dahlen. Der Parcours befindet sich auf teils befestigtem und teils unbefestigtem Untergrund. Neben den verschiedenen Holz-Hindernissen dürften mit Sicherheit die integrierten natürlichen Auffahrten zum Strecken-Highlight avancieren. "Wir hoffen stark, dass Fahrer und Zuschauer gleichermaßen vom neuen Parcours begeistert sind", gibt sich Breitfeld zuversichtlich und hofft auf eine große Zuschauer-Resonanz.

Gerade für das Publikum wurde noch ein zusätzlicher Service eingerichtet. Da direkt am Prolog-Areal absoluter Parkplatz-Notstand herrscht und die nur wenig vorhandenen Stellplätze dem Organisations-Team sowie den Rettungskräften vorbehalten sind, wird es einen extra Bus-Shuttle-Service geben. Dieser verkehrt ab 17:30 bis 18:15 Uhr direkt vom Parkplatz am Hitholz-Firmengelände aus. "Dort gibt es genug Parkmöglichkeiten und die Fans können von da aus bequem und absolut stressfrei zum Prolog anreisen. Dieser Service ist auch für alle Betreuer gedacht, die sonst immer nur ein paar Schritte vom Fahrerlager über die Straße gehen mussten", so Breitfeld. Das Prolog-Areal öffnet bereits 17 Uhr. Der Eintritt beläuft sich auf 3 Euro, Kinder bis zum 14. Lebensjahr haben freien Zugang.

Weitere Informationen zum Prolog-Ablauf:
-Ausführungsbestimmung
-zusätzliche Informationen

Erste Eindrücke vom neuen Prolog-Areal:







Wie auf den Bildern schon unschwer zu erkennen ist, hat es in den vorangegangenen Tagen in der Dahlener Heide vermehrt geregnet, so dass mit einer überaus kernigen Geländefahrt zu rechnen sein wird. Für das Wochenende wird besseres Wetter gemeldet, was die Teilnehmer und Zuschauer gleichermaßen freuen dürfte. Wo es dann im Gelände tatsächlich am meisten abgehen dürfte, dafür haben die Organisatoren extra eine interaktive Infokarte mit sämtlichen, interessanten Streckenpunkten eingerichtet. (Hier klicken!). Der Start für die ersten drei, der insgesamt knapp 350 Fahrer, erfolgt am Sonntagmorgen 8.00 Uhr vor dem Dahlener Rathaus.




Matthias-Engel-Gedächtnis-Pokal
Zum bereits dritten Mal wird diese Sonderwertung zu Ehren des verstorbenen Enduro-Enthusiasten, Teamchef und Motorradfachmanns ausgetragen. Die Wertung ist ausschließlich den U23-Fahrern der Klassen E1B, E2B, E3B und natürlich den Startern des DMSB Enduro-Jugend-Cup vorbehalten. Dem Sieger winkt neben dem großen Wanderpokal auch eine Prämie von 150,00 Euro, die von Maciag Offroad gestiftet werden. Wer trägt sich nach Lukas Streichsbier (2015) und Kim Gaul (2016) nun als dritter Fahrer in die Siegerliste ein?

-Starterliste Matthias-Engel-Gedächtnis-Pokal