nächste Veranstaltungen

Finallauf zur Enduro-Weltmeisterschaft
Deutsche Enduro Meisterschaft

AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 07.10.2017

GPS-Daten:
50.739796, 13.063951

___________________________

Finallauf zur
Deutschen Enduro Meisterschaft

AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 20.10.2017

GPS-Daten:
52.474909, 13.777114

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Logos zum Downloaden



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

Dennis Schröter siegt in Dachsbach!



Der Husqvarna-Fahrer rückte die Welt aus seiner Sicht wieder gerade. Nach zuletzt zwei zweiten Plätzen in der Internationalen Deutschen Enduro Meisterschaft nahm Dennis Schröter erfolgreich Revanche an Burg-Doppelsieger Andreas Beier, der Zweiter wurde. Die Top Drei komplettierte Davide von Zitzewitz auf seiner KTM.


# 257 Dennis Schröter

"Ich bin natürlich sehr zufrieden", strahlte der Gesamtsieger und meinte über sein Erfolgsrezept des heutigen Tages, "Ich habe versucht, mir von der Konkurrenz in der ersten Runde nicht all zuviel einschenken zu lassen. Ab der zweiten, als dann die Anlieger in den Prüfungen vorhanden waren, lief es richtig gut und ich bin komplett fehlerfrei geblieben." Über seinen ungewohnten pinken Kleidungsstil am heutigen Tag meinte der frischgebackene Vater einer kleinen Tochter nur augenzwinkernd: "Das ist die neue Kollektion für das kommende Jahr, mehr nicht..."

Andreas Beier betrieb am Ende noch erfolgreich Schadensbegrenzung, nachdem bei ihm in den ersten beiden Runden nur wenig zusammen lief. "Ich bin einfach nicht in meinen Rhythmus gekommen", gestand der KTM-Fahrer. "So konnte es einfach nicht weitergehen. Ich habe mich dann aber extrem zusammengerissen und plötzlich stimmten die Zeiten wieder." So fing Beier in der letzen Prüfung sogar noch Davide von Zitzewitz ab, welcher den Tag letztlich als "eher weniger zufriedenstellend" abhakte.


# 151 Andreas Beier

Platz vier ging an Marco Neubert, Rang fünf an Lokalmatador und hiesigen Publikumsliebling Christian Weiß. Sechster wurde Tilman Krause, der damit sein bisher bestes Karriere-Ergebnis einfuhr!

Ergebnis der Deutschen Enduro-Championatswertung:

1. Dennis Schröter , Husqvarna
2. Andreas Beier , KTM
3. Davide von Zitzewitz , KTM
4. Marco Neubert , KTM
5. Christian Weiß , KTM
6. Tilman Krause , KTM
7. Tim Apolle , Husqvarna
8. Nick Emmrich , Husqvarna
9. Jonathan Rossé , (CH) Yamaha
10. Yanik Spachmüller , KTM


Weitere ausführliche und detaillierte Infos unter folgenden Rubriken: