Veranstaltungen 2018

Deutsche Enduro Meisterschaft

AUSSCHREIBUNG
Nennschluss: 21.07.2018

GPS-Daten:
52.245946, 11.911845


10.03.2018 - Tucheim
04.-05.08.2018 - Burg
26.08.2018 - Waldkappel
23.09.2018 - Kaltenkirchen
07.10.2018 - Streitberg
13.-14.10.2018 - Woltersdorf
21.10.2018 - Kempenich
27.10.2018 - Zschopau

Detaillierter Terminkalender
der einzelnen Prädikatsklassen,
bitte hier klicken.

 
   Dauerstartnummern 2018

aktuelle Übersicht
der DEM-Startnummern 2018

(Stand: 16.07.2018)

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

Six Days 2018: Fan-Shirt Team Germany -
favorisierte Nationen benennen Mannschaften

Vom 12. bis 17. November finden die diesjährigen Six Days im chilenischen Vina del Mar statt. Damit kehrt die Enduro-Mannschaftsweltmeisterschaft, nach zuletzt drei Gastspielen in Europa, erstmals wieder auf den südamerikanischen Kontinent zurück. Natürlich wird auch Deutschland wieder mit Fahrern bei dieser weltweit bedeutendsten Enduro-Veranstaltung vertreten sein.

Ein besonderes Schmeckerchen gibt es für alle Fans der deutschen Nationalmannschaft, denn in diesem Jahr wurde ein exklusives T-Shirt aufgelegt, welches käuflich erworben werden kann. Der Erlös kommt der deutschen Mannschaft zugute, um weiteres Material für den Team-Container, Dreh- und Angelpunkt jeder Six Days, zu erwerben. Diese T-Shirts sind in den Größen S, M, L, XL und XXL verfügbar und kosten 19,50 Euro zzgl. 2,20 Euro Versand. Bei mehreren T-Shirts erfolgen die Porto-Kosten auf Anfrage. Zudem ist ein Team Germany-Kleber im Format 10 x 6 cm erhältlich, der für 1,00 Euro bei 0,70 Euro Porto zu haben ist. Bei Abnahme mehrerer Kleber beläuft sich der Versand auf 1,45 Euro. Alle aufgeführten Preisangaben sind inkl. 19% gesetzl. MwSt.

Erwerben kann man T-Shirts und Kleber direkt bei Team-Manager der deutschen Nationalmannschaft Marcus Jünger. Bestellung einfach und unkompliziert per Mail an mj-racing@t-online.de richten.




Welche Fahrer allerdings letztendlich die deutschen Farben bei den Six Days vertreten werden ist noch offen, dazu ließ sich Marcus Jünger vorerst noch nicht in die Karten schauen.

Titelverteidiger Frankreich hat hingegen seine Mannschaften bereits benannt. In der Trophy stehen Loic Larrieu, Christophe Charlier und Christophe Nambotin, drei der insgesamt vier siegreichen Fahrer aus dem Vorjahr, erneut im Team. Komplettiert wird das Trio durch Mathias Bellino, der vor Jahresfrist seine Heim-Sechstagefahrt verletzungsbedingt verpasst hatte. Auch die französischen Junioren gehen als Titelverteidiger ins Rennen. Diesmal sind Hugo Blanjoue, Thomas Dubost sowie der in der Junioren-WM derzeit für Furore sorgende Theo Espinasse nominiert. Auch die französische Damen-Trophy ist mit der ehemaligen Motocross-Weltmeisterin Livia Lancelot, welche ihr Six Days-Debüt geben wird, hochkarätig besetzt. Hinzu kommen noch Audrey Rossat und Valerie Roche.


Gelingt der französischen Trophy in Chile die erfolgreiche Titelverteidigung?
Foto: FIM


Auch die favorisierten Nationen Australien und USA haben bereits ihre Teams für die kommenden 93. Internationalen Six Days benannt. So gehen die australischen Titelverteidigerinnen, die zuletzt die Damen-Trophy fünfmal in Folge gewannen, mit Jessica Gardiner, Tayla Jones und Newcomerin Mackenzie Tricker ins Rennen. Für die Trophy starten Daniel Milner, Daniel Sanders, Lyndon Snodgrass und Joshua Strang, in der Junior-Trophy werden Fraser Higlett, Tom Mason und Andrew Wilksch am Gasgriff drehen. Die US-Amerikaner haben für die kommenden Six Days in der Trophy die Top-Fahrer Ryan Sipes, Taylor Robert, Kailub Russell und Zach Bell im Aufgebot. In der Junior-Trophy stehen Josh Toth, Grant Baylor und Ben Kelley, bei den Damen Tarah Gieger, Brandy Richards und Becca Sheets.