nächste Veranstaltung

Enduro Europa-Meisterschaft
Deutsche Enduro Meisterschaft

GPS-Daten:
52.245946, 11.911845

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Logos zum Downloaden



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

Viel Lauf-Fleiß in Vorarbeit auf die eigentlichen Renntage gefragt

Am Dienstag starten die Six Days Enduro 2006, sowohl die Papier-, als auch die technische Abnahme für das deutsche Team ist Geschichte, doch bevor die sicherlich nicht leichten Tage auf der Maschine anstehen ist Fleiß „per pedes“ für die Starterinnen und Starter in den Hemden Deutschlands gefragt.

Immerhin acht Tests haben die Verantwortlichen in Neuseeland abesteckt, Tests, die zum Teil mit Fahrtzeiten von rund zehn Minuten zu Buche schlagen werden. Das bedeutete natürlich jede Menge Fußmarsch beim Ablaufen der Kurse, um sich markante und schwierige Punkte einzuprägen.

Bis zum Montagnachmittag waren die Pilotinnen und Piloten unterwegs und manche Tests wurden zum Teil sogar zweimal unter die Füße genommen und mit guter Streckenkenntnis den Grundstein für gute Sonderprüfungszeiten zu legen. Am Dienstag, dem 14. November stehen gleich fünf Tests auf dem Programm, davon sind vier Motocross-Tests, einer davon ist ein Enduro-Test.